Hauptsitz Bozen

Wir sind Tratter Bozen

Unsere Kernkompetenz ist die Verarbeitung von Kunststoffen, welche sich vor allem auf den Automotive-Bereich konzentriert. Das Angebot reicht dabei von der umfassenden Beratung der Kunden über die maßgeschneiderte Entwicklung von Kunststoffteilen bis hin zu deren Fertigung.

 

Play Video
PLAY VIDEO

Über die Jahre haben wir gelernt, die Ansprüche unserer Kunden zu verstehen und ihnen mit der größtmöglichen Flexibilität zu begegnen – in der Beratung ebenso wie in der Produktion. Möglich wird dies vor allem dank stetiger Forschungs- und Entwicklungsarbeit innerhalb unseres Unternehmens.

Aus diesem Ansatz heraus ist eine Unternehmenskultur entstanden, die uns an der Komplexität der Aufgaben wachsen lässt und einen hohen Schwierigkeitsgrad als zusätzlichen Stimulus versteht. So schaffen wir dank innovativer Standards und Produktionsprozesse einzigartige, sichere und qualitativ hochwertige Produkte.

4500

Gesamt

2500

Produktion

61

Mitarbeiter

Spritzgussfertigung

6 St. Spritzgussmaschinen ENGEL 40 – 110To

4 St. Spritzgussmaschinen Wittmann 10 – 50To

1 St. Boy XS 10To

1 St. Micropower 15To (inkl. Videocheck + SCARA)

1 St. 2K Aggregat

Standort Bozen svg+xml;charset=utf
Standort Bozen svg+xml;charset=utf

Werkzeugbau

3 St. CNC Fräsmaschinen (5-achsig)

1 St. CNC Drehbank

1 St. Taucherosion

1 St. Schleifmaschine usw.

1 St. Sauer Lasertec 40

Labor / Messtechnik

1 St. Optisch- und taktile ZEISS Messmaschine

1 St. Taktile ZEISS Messmaschine

1 St. Rauheitsmessgerät

1 St. Wärmelagerungsofen

1 St. Berstdruckgerät

2 St. 3D Drucker Ultimaker

1 St. 3D Drucker

1 St. Platinen Fräsmaschine

Standort Bozen svg+xml;charset=utf

Standort

Waltraud-Gebert-Deeg Straße 10

I-39100 Bozen

T: +39 0471 064000

F: +39 0471 064041

info@trattereng.com

360° Tour

Standort Rankweil
Standort Wroclaw
Nachhaltigkeit
Management Team
Career

Standort Bozen esf fse logo lang rgb

Interne Schulung – aktive Unterstützung für das Tratter Engineering-Team

Im Zeitraum 2020-2021 führt Tratter ein Weiterbildungsprojekt für seine Mitarbeiter durch.
Das Projekt wird von der Europäischen Union, dem ESF, dem Staat und der Autonomen Provinz Bozen kofinanziert und wurde auf der 5. Bekanntmachung – Achse 3 Allgemeine und berufliche Bildung – Erhöhung der Qualifikation der Arbeitskräfte durch Weiterbildung des ESF Bozen vorgestellt.