TipCube – Der Spitzenreiter

22 Februar 2021 - Hektros, Was wir machen

Die Herausforderung

Pipettenspitzen können verschieden abgepackt gekauft werden: 96x bereits in ihrer Box, 96x mit Trägerteil/Raster als Nachfülleinheit oder als preiswerteste Version lose im Beutel. Der TipCube hat sich genau für diese Variante entschieden. Die smarteste Lösung um Pipetten günstig, schnell und nachhaltig in ihre wiederverwendbaren Boxen zu bringen.

Der TipCube

Die innovative, einzigartige und weltweit patentgeschützte Maschine übernimmt ganz einfach die langweilig lästige Arbeit des manuellen Befüllens. Die eigens dafür entwickelten Boxen sind hochwertig und robust zugleich, stapelbar und mehr als 50x autoklavier- und wiederverwendbar. Pipettenspitzen von 0,1 bis 300 µl der gängigsten Marken können problemlos in die eigens dafür vorgesehenen Trägerteile/Raster abgefüllt werden.

… Nicht ganz einfach bis an die Spitze

Nach mehr als 2 Jahren intern-intensiver Forschung und Entwicklungsarbeit, nach unzähligen Versuchen, Auswertungen, Verbesserungen, Abänderungen, Optimierungen, Probeläufen und 7 Prototypen sind wir nun bereit mit den ersten Maschinen den Verkauf zu lancieren. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, der wir uns gestellt haben: Funktionsprinzipien, Konzepte und Design, Mechanik, Steuerung, Firm- und Steuerungssoftware, Grafik und Interface, magnetische Endschalter, Laser- und Induktivsensoren, Schrittmotoren, Fräs- Dreh- Blechteile und vieles mehr haben schlussendlich ein Produkt ergeben, dass sich nicht nur sehen lassen kann, sondern auch zuverlässig seine Arbeit macht.

Eine High-Tech Maschine, die nichts zu verstecken hat hinter ihrer transparenten Fronttür und jederzeit Einblick gewährt auf ihre ausgeklügelten Bauteile. Der ausziehbare Drehteller auf welchem 8 Boxen Platz nehmen können; der ausziehbare Trommelantrieb; die Pipettenspitzen-Trommel mit transparenter Kunststoffscheibe; die Fördereinheit als Herzstück und der Kreuzschlitten mit seinem Boxen-Greifer welcher unaufhaltsam den Deckel öffnet die Box nach oben fährt, vorsichtig die Pipetten-Spitzen abfüllt, wieder nach unten fährt, den Deckel schließt und die Box dann wieder sicher auf dem Drehteller ablegt. Eine Maschine die es in weniger als 120 Sekunden schafft eine Box abzufüllen. Der TipScanner, welcher sich unterhalb des Touchdisplays befindet, erkennt die zu abfüllenden Pipettenspitzen automatisch und gibt diese Information an die Steuerungszentrale damit die notwendigen Einstellungsparameter weiterleitet werden, um eine saubere Abfüllung zu gewährleisten. Mit einem schnellen Blick kann mittels integrierter LED-Beleuchtung der jeweilige Status der Maschine abgelesen werden. Die 4 Außen- Abdeckungen können unabhängig voneinander heruntergenommen werden, um einen schnellen Zugang in die Maschine zu garantieren. Um den Geräuschpegel so niedrig wie möglich zu halten sind diese innen mit schallabsorbierendem Schaumstoff ausgekleidet. Alles in allem und unterm Strich… einfach spitze!